Rohrbruch: Reparatur kostet 35.000 Euro

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Reparatur des Wasserrohrbruchs an der Ecke Osterweihstraße/Römerplatz in Zwickau kostet etwa 35.000 Euro. Das haben die Wasserwerke auf Anfrage mitgeteilt. Die Summe setzt sich aus 15.000 Euro für den Austausch des geborstenen Rohrs und 20.000 Euro für die Instandsetzung der Straße zusammen. Während der Schaden am Rohr noch am Tag der Havarie, dem 7. Oktober, behoben worden war, bleibt die Straße vorerst gesperrt. Wann die Reparatur abgeschlossen ist, steht laut den Wasserwerken noch nicht fest. Die Fahrbahn und der Unterbau sind auf einer 160 Quadratmeter großen Fläche beschädigt worden. (jop)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.