Rundwanderweg wird ausgebaut

Zwickau.

Der Rundwanderweg Eckersbach soll bis zum Jahr 2019 in mehreren Abschnitten ausgebaut und verlängert werden. Darauf hat sich der Bauausschuss geeinigt. Das Gremium hat während seiner jüngsten Sitzung dem Bauvorhaben zugestimmt, das 370.000 Euro kosten soll zu. Unter anderem soll der Weg vom ehemaligen Markt in E5 bis zur Max-Planck-Straße entlang der früheren Baustraße verlängert und auf bis zu 3,50 Meter verbreitert werden. In einem zweiten Schritt soll das Teilstück zwischen Max-Planck-Straße und Lise-Meitner-Straße mit Bäumen und Gehölzen bepflanzt werden. Darüber hinaus ist vorgesehen, die Strecke von der Albert-Funk-Straße bis zum Freizeitzentrum Amseltal behindertenfreundlich auszubauen. (nkd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...