Schlossbesitzer hält an Vorhaben fest

Mülsen.

Noch fehlt es an Bauaktivitäten am Schloss Thurm, das die Gemeinde Mülsen nach jahrelangen Versuchen im März 2019 an den Mann gebracht hatte. Wie Mülsens Beigeordneter Jens Harnisch erklärte, will der Investor aber an seinem Vorhaben festhalten. Laut Ratsbeschluss hat er dafür noch bis Oktober 2021 Zeit. Harnisch zufolge ist die Coronapandemie an dem Käufer nicht spurlos vorbeigegangen, sodass es zu Verzögerungen gekommen sei. Das alte Herrenhaus steht unter Denkmalschutz. Die Fundus Real Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft Eilenburg hatte es für 60.500 Euro erworben, um daraus ein Schulungs-, Konferenz- oder Verwaltungszentrum zu machen. (upa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.