Schulen öffnen ihre Türen

DPFA lädt am heutigen Samstag in Zwickau ein

Zwickau.

Der private Bildungsträger DPFA lädt am heutigen Samstag zum Tag der offenen Tür in der Regenbogenoberschule und -gymnasium sowie in die (Berufs-)Fachschule für Sozialwesen in den Zwickauer Ortsteil Eckersbach. Oberschüler und Gymnasiasten zeigen gemeinsam mit angehenden Erziehern ihre Ergebnisse der vorausgegangenen Projekttage, so auch zur Streitschlichterausbildung. Besucher erfahren, wie sogenannte "Brückenbauer" agieren, um innerhalb der Schulgemeinschaft Konflikte zu lösen. "Wir sind eine Schule, in der Schüler Verantwortung übernehmen. Die Streitschlichter sollen beispielsweise bei Auseinandersetzungen, etwa nach einer Beleidigung, in Klassen und auf dem Schulhof helfen, eine friedliche gemeinsame Lösung zu finden. Dabei ist wichtig, dass es keinen Verlierer und keinen Gewinner gibt, sagt DPFA-Schulcoach Vera Butin. Darüber hinaus können interessierte Schüler und Eltern mit Lehrern und Schülern ins Gespräch kommen, die Lehr- und Lernkonzepte kennenlernen sowie an Schulhausführungen teilnehmen. Interessenten der Ausbildungsberufe Sozialassistent und Erzieher können ebenfalls die Räumlichkeiten der DPFA Zwickau besichtigen und sich zu Ausbildungsinhalten und Voraussetzungen informieren. Die Türen der drei Einrichtungen werden von 10 bis 13 Uhr offen stehen. (kru)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...