Schumann - Kein Familientreffen in Zwickau

Zwickau.

Ein Familientreffen aller Nachfahren des Komponisten Robert Schumann in Zwickau hält Oberbürgermeisterin Pia Findeiß (SPD) für unwahrscheinlich. "Das ist wegen der weltweiten Verzweigung der Nachkommen und der nur teilweise vorhandenen Adressliste nicht zu realisieren", sagte Findeiß auf eine entsprechende Anregung von Stadtrat Gerald Otto (CDU). Derzeit würden einige Nachkommen, von denen die Verwaltung die Kontaktdaten besitze, zu ausgewählten Schumann-Veranstaltungen eingeladen. Der Stammbaum wird im Robert-Schumann-Haus weitergeführt. Er lässt sich gegenwärtig bis in die siebte Generation zurückverfolgen. (nkd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...