Schwanenstadt wird offiziell eröffnet

Zwickau.

Nach langem Warten ist es endlich soweit: Am kommenden Freitag wird der neue Spielplatz Schwanenstadt am Zwickauer Schwanenteich offiziell eröffnet. Dies teilte die Stadtverwaltung mit. Eingeweiht wird der neue Spielplatz an der Melzerwiese demnach im Beisein unter anderen von Oberbürgermeisterin Pia Findeiß, Bürgermeister Bernd Meyer und 50 Kindern aus drei kommunalen Kindertagesstätten.

Die Kosten für die Schwanenstadt belaufen sich auf rund 434.000 Euro. Zwei Drittel der Summe flossen über das Bund-Länder-Programm "Soziale Stadt". Der Eigenanteil der Stadt in Höhe von knapp 145.000 Euro wurde zum großen Teil durch Spenden finanziert. Die Bauzeit betrug rund vier Monate, Baustart war Ende April.


Eigentlich war vorgesehen, dass mit der Übergabe des Spielplatzes auch die öffentliche Toilette am Schwanenteich wieder öffnet. Sie war im November 2018 von massivem Vandalismus betroffen, ist seither defekt und deshalb geschlossen. Auf Anfrage informierte die Betreiberfirma Comedia Concept jetzt, dass das Ersatzteil, das für die Reparatur nötig ist, derzeit nicht lieferbar sei. Deshalb könne die Toilette vorerst weiterhin nicht benutzt werden. (dha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...