Sozialausschuss - Zuschuss für Eltern-Kind-Zentren

Zwickau.

Der Sozialausschuss der Stadt Zwickau hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, zwei Kitas zu Eltern-Kind-Zentren weiter zu entwickeln. Dabei handelt es sich um Modellprojekte, die der Freistaat Sachsen fördert. Es betrifft die "Kuschelkiste" der Arbeiterwohlfahrt an der Heisenbergstraße im Stadtteil Eckersbach und die DRK-Sportkita am Eschenweg im Stadtteil Marienthal. Die Zustimmung ist mit einer Finanzspritze für jede Einrichtung in Höhe von fast 30.000 Euro aus der Stadtkasse verbunden. Die Stadt Zwickau übernimmt damit anteilig die Personalkosten für zwei Sozialpädagogen in den Jahren 2019 und 2020. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...