Spielplatz hat Turm und Rutsche

Zwickau.

Die kleine Park- und Spielanlage an der Franz-Mehring-Straße in Höhe Barbarastraße in Zwickau lädt wieder zum Verweilen, Toben und Spielen ein. Mit der Umgestaltung begonnen wurde Mitte Oktober 2019. Der auf einer rund 1200 Quadratmeter großen Gesamtfläche befindliche Spielplatz ist für Kinder vom Babyalter bis 13 Jahre vorgesehen und verfügt nun über einen neuen Spielturm mit Rutsche und Anbaugeräten. Auf den beiden befestigten Platzflächen stehen fünf neue Parkbänke für Verschnaufpausen und ein elf Quadratmeter großes Holzdeck aus sibirischer Lärche, das zum Sonnenbaden einlädt. Eingerahmt wird die Anlage von neun Hainbuchen, zahlreichen Groß- und Kleinsträuchern sowie Stauden in einem Hochbeet. Die Gesamtkosten der Umgestaltung, die sich auf 68.000 Euro belaufen, werden zu zwei Dritteln gefördert, sagte Heike Reinke, Sprecherin der Stadt. (ja)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.