Spielplatz in Pölbitz wird erweitert

Allwettersportfeld entsteht bis Mitte Dezember

Auf Wunsch vieler Anwohner wird an der Seminarstraße in Zwickau-Pölbitz der bereits bestehende Spielplatz vergrößert. Auf dem Gelände gegenüber der Pestalozzischule haben Anfang dieser Woche die Arbeiten begonnen, teilte am Mittwoch die Stadtverwaltung mit. Bagger zogen zunächst die Grasnarbe ab und modellieren jetzt das Gelände. Neben einem Streetballplatz wird auf dem Areal auch ein Multifunktionssportfeld mit Kunststoff- und Fallschutzbelag sowie Fußballtoren entstehen, auf dem selbst bei schlechtem Wetter gespielt werden kann. Finanziert wird die Baumaßnahme in Pölbitz laut Sprecherin Heike Reinke über das Bund-Länder-Förderprogramm des Stadtumbaus Ost, Programmteil Aufwertung. Mit einem städtischen Eigenanteil von rund 50.000 Euro können von Bund und Land weitere 100.000 Euro abgerufen werden, um den Spielplatzneubau auf Rückbauflächen zu fördern. Die Fertigstellung des Projektes ist bis Mitte Dezember geplant. (sf)

0Kommentare Kommentar schreiben