Stadt widerspricht Lockdown-Gerücht

Zwickauer Rathaus bittet um Nutzung offizieller Informationsquellen

Zwickau.

Die Zwickauer Stadtverwaltung und Oberbürgermeisterin Pia Findeiß (SPD) haben keine Anweisungen für einen erneuten Corona-Lockdown erhalten. Mathias Merz, Pressesprecher der Stadtverwaltung, stellte am Donnerstag klar: "Eine solche Anweisung ist bei der Stadtverwaltung weder eingegangen noch sind der Stadtverwaltung solche oder ähnliche Schreiben bekannt." Den Angaben zufolge erhielt die Verwaltung in den vergangenen Tagen vermehrt Anfragen von Bürgern, die sich nach einem neuen Lockdown erkundigten. "Es wird dringend empfohlen, offizielle Quellen zur Information zu nutzen", sagt Merz. Unter anderem nannte er die Webseite des Landkreises. (ja)www.landkreis-zwickau.de

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 3
    0
    KTreppil
    07.08.2020

    Es gibt da so ein Sprichwort... "Wo Rauch ist, ist auch Feuer " ergo, an jedem Gerücht ist ein Fünkchen Wahrheit. Ich hoffe nicht, jedoch stimmt mich die derzeitige Teststrategie und Informationspolitik bedenklich. Will man vielleicht eine zweite Welle "ertesten" und o.G. bewahrheitet sich?