Stadt will Lücken am Radweg schließen

Zwickau.

Die Stadt Zwickau will die Lücken im Radwegenetz zwischen dem Marienthaler Rad- und Gehweg und der Saarstraße schließen. Der Bauausschuss soll am 6. Juli sowohl über die Bauarbeiten für die Strecke rund um die Zentralhaltestelle bis zur Anbindung an die vorhandene Route am Schwanenbrunnen als auch über das Teilstück zwischen Melzerwiese und dem Haupteingang zum Schwanenteich entscheiden. Die Strecke Marienthal bis Saarstraße wäre damit durchgängig asphaltiert befahrbar. (nkd)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.