Stadtfest: Anzeige wegen Bedrohung

Wilkau-Haßlau.

Ein 19-jähriger Mann aus Guinea soll am Samstagabend kurz nach Mitternacht beim Stadtfest in Wilkau-Haßlau einen 22-jährigen Deutschen bedroht haben. Das teilte die Polizei auf Nachfrage mit.

Laut Schilderung des Geschädigten habe der Asylbewerber erst Frauen vor der Bühne bedrängt, indem er sie antanzte. Darauf hingewiesen, das zu unterlassen, habe er ein Taschenmesser gezogen und den 22-Jährigen bedroht. Verletzt wurde aber niemand. Der Sicherheitsdienst hielt den Asylbewerber fest, bis die Polizei eintraf. Ergebnis: ein Platzverweis für den 19-Jährigen und eine Anzeige gegen ihn wegen Bedrohung. (heha)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 2 Bewertungen
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...