Straße auf 380 Metern ausgebaut

Thurmer Straße: Freigabe am Mittwoch geplant

Zwickau.

Der grundhafte Ausbau des ersten Bauabschnitts der Thurmer Straße in Zwickau zwischen der Einmündung der Auerbacher Straße bis zur Hausnummer 26 soll am Mittwoch gegen 16 Uhr für den Verkehr frei gegeben werden. Darüber informiert das Tiefbauamt.

Auf circa 380 Metern Länge wurde der Straßenkörper ausgebaut. Die Fahrbahn wurde frostsicher und mit einer Bitumen-Deckschicht hergestellt. Um die Sicherheit der Fußgänger an dieser Kreisstraße zu erhöhen, ist auf dem Abschnitt ein neuer Gehweg gebaut worden. Auf dem gesamten Straßenzug wurden eine neue LED-Beleuchtungsanlage installiert und Leerrohre für die Breitbandversorgung verlegt. Komplett erneuert wurde außerdem die Oberflächenentwässerung, heißt es.

Die Wasserwerke Zwickau haben sowohl den Abwasserkanal als auch die Trinkwasserleitung einschließlich der Hausanschlüsse erneuert. Die vorhandene Freileitungstrasse wurde im Auftrag der Zwickauer Energieversorgung durch Erdkabel ersetzt.

Die Arbeiten im nächsten Bauabschnitt zwischen Thurmer Straße26 und Ortsdurchfahrtsgrenze (Ende der Bebauung) sollen voraussichtlich in der zweiten Januarhälfte beginnen. (ja)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.