Straßenbahn ist zurück in Zwickau

Zwickau.

Die erste Straßenbahn aus dem Fuhrpark der Städtischen Verkehrsbetriebe Zwickau (SVZ) ist nach einer Hauptuntersuchung und Modernisierung in die Muldestadt zurückgekehrt. Wie die SVZ mitteilte, handelt es sich dabei um ein Niederflurfahrzeug des Typs GT6M. Neben Arbeiten im Rahmen der turnusmäßigen Hauptuntersuchung, die alle acht Jahre ansteht, beauftragten die SVZ Modernisierungsmaßnahmen. So erhielt die Straßenbahn unter anderem neue Haltestangen und -schlaufen, eine Kompakt-Klimaanlage in der Fahrerkabine und getönte Scheiben. Ab Montag stellen die SVZ das Fahrzeug fertig, danach übernimmt die Technische Aufsichtsbehörde für Straßenbahnen Sachsen die Inbetriebnahme. Ab dem vierten Quartal wollen die SVZ die Bahn dann wieder regulär im Linienverkehr einsetzen. Die elf weiteren GT6M-Bahnen im Fuhrpark der SVZ sollen bis Ende des Jahres 2020 fertiggestellt werden. (dha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...