Straßenbau - Gemeinderäte vergeben Aufträge

Bärenwalde.

Der Crinitzberger Gemeinderat beschäftigt sich am Donnerstag im "Haus der Gemeinde" in Bärenwalde unter anderem mit dem Haushaltsplan 2019 und den damit verbundenen Vorhaben. Zudem will das Gremium mehrere Aufträge für die Erneuerung der Straßen in den Ortsteilen Lauterhofen und Obercrinitz vergeben. Nicht zuletzt soll über die Verwendung der Pauschale für den ländlichen Raum beraten werden. Das sächsische Kabinett hatte 2018 eine Extra-Summe von 70.000 Euro - für die ersten 1000 Einwohner gibt es je 70Euro - auf den Weg gebracht. Das Geld soll auch in diesem Jahr und 2020 fließen. Es gibt keine Vorgaben, wie die Pauschale auszugeben ist. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt 19.30 Uhr. (jwa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...