Straßenbau - Windbergstraße wird freigegeben

Zwickau.

Die Windbergstraße zwischen Julius-Seifert-Straße und Marienthaler Straße in Zwickau wird voraussichtlich am Dienstag für den Verkehr wieder freigegeben. Darüber informiert das Tiefbauamt. Das im April begonnene Vorhaben stehe kurz vor seiner Fertigstellung. In dem Abschnitt erneuerten die Wasserwerke den Abwasserkanal und die Trinkwasserleitung einschließlich der Hausanschlüsse. Seitens der Stadt wurden der Oberbau, die Einläufe und die Anschlussleitungen erneuert. Die Fahrbahnbefestigung aus Großpflaster wurde durch einen Asphaltoberbau ersetzt. Im Bereich der Grundstücksüberfahrten wurden die Granitborde abgesenkt und der Gehwegbelag höhengerecht angepasst. Die finanziellen Aufwendungen für die Stadt Zwickau liegen im geplanten Kostenrahmen von rund 137.000 Euro, sagte Heike Reinke vom Pressebüro des Rathauses. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...