Streit um Katzen der mutmaßlichen NSU-Terroristin Zschäpe

Im Tierheim Vielau werden sie versorgt, doch keiner begleicht die Rechnung

6Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    18.02.2012

    Verstehe nicht, warum das BKA nicht die paar Euro zahlt und dieser lächerliche Vorfall durch die Presse gehen muss?

  • 2
    0
    16.02.2012

    ich kann nir genauso mit dem Kopp schütteln. Warum hat man im Artikel eigentlich nicht mit geschrieben, dass das BKA sogar Speichelproben von den Katzen genimmen hat? Woher ich das weiß? Geheimnis *gg*.

  • 1
    0
    gelöschter Nutzer
    16.02.2012

    "Kopp scüttel" deshalb, weil ich es genauso sehe, wie Ihr!

  • 2
    0
    klapp
    16.02.2012

    nach dem lesen des artikels werden wohl viele sympathisanten von Tschäpe genügend futter zum tierheim bringen. der artikel ist ja geradezu ein aufruf dafür.

  • 1
    3
    gelöschter Nutzer
    16.02.2012

    Das ist das Top-Thema? Haben wir wirklich keine drängenderen Probleme als zwei Katzen im Tierheim? Mir scheint, manch einer bei dieser Zeitung bringt für zwei Katze weit mehr Mitgefühl auf als für die 10 getöteten Türken.

  • 0
    1
    gelöschter Nutzer
    16.02.2012

    Kopp schüttel!!!



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...