Sturmschäden: Tierpark Hirschfeld bleibt am Dienstag geschlossen

Hirschfeld.

Der Sturm hat nun auch seine Spuren im Tierpark Hirschfeld hinterlassen.

Wie die Leiterin des Tierparks, Ramona Demmler am Dienstag mitteilte, verursachte der Sturm gegen Montagmittag Schäden an Geländern und Zäunen. Auch das Ziegengehege wurde beschädigt. Gemessen an der Zerstörung, die Sturmtief "Fabienne" im September 2018 hinterließ, seien die Schäden diesmal aber minimal, erklärte eine Tierpark-Mitarbeiterin auf Anfrage. Tiere und Mitarbeiter wurden nicht verletzt.

Der Tierpark bleibt am Dienstag geschlossen. (dha)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.