Supersommer lässt Kassen klingeln

Supersommer lässt Kassen klingeln

Zwickau. Sonne und tropische Temperaturen bescheren den Freibädern in der Region Zwickau tolle Besucherzahlen, lassen die Kassen klingeln.

So werden im Strandbad Planitz derzeit mehr als 3000 Gäste täglich gezählt. Im Crossener Freibad freut sich der Förderverein nach anfänglichen geringen Gästezahlen über bisher etwa 25.000 Besucher. In Mülsen St. Niclas, wo voriges Jahr 9200 Gäste gezählt wurden, liegt man derzeit schon bei mehr als 14.000.

Und der Hartensteiner Bürgermeister berichtet, dass das Einnahmeziel von 30.000 Euro bereits jetzt überschritten worden ist. In Wilkau-Haßlau sind bereits Einnahmen von fast 47.000 Euro erreicht worden, visiert man die 50.000er-Marke an. (vim)

0Kommentare Kommentar schreiben