Täter brechen in Arztpraxis ein

Zwickau.

Schreck nach den Feiertagen. Unbekannte Täter sind irgendwann zwischen Silvester, 6 Uhr, und 2. Januar, 6.30 Uhr, in eine Arztpraxis im Zwickauer Stadtteil Pölbitz eingedrungen. Wie die Polizeidirektion Zwickau am Freitag mitteilte, verschafften sich die Kriminellen gewaltsam Zutritt in die Räumlichkeiten an der Leipziger Straße nahe der Pölbitzer Straße. Sie durchsuchten die Zimmer und entwendeten einen mittleren dreistelligen Bargeldbetrag. An der Tür zur Praxis entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro. (sf)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...