Täter dringen mit Gewalt in Keller ein

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

In einem Mehrfamilienhaus wurde zwischen Sonntagnachmittag und Dienstagfrüh ein Keller aufgebrochen und die komplette Skiausrüstung entwendet. Das sagte jetzt ein Polizeisprecher. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einem Keller des Mehrfamilienhauses. Sie zerstörten das Schloss und gelangten so zum Inhalt - eine komplett neuen Skiausrüstung (Marke Fischer) und teils gebrauchte Ski-Utensilien. Ebenso wurden eine Schlagbohrmaschine, eine Stehlampe, ein Vergrößerungsgerät, ein Stativ aus Holz und ein hochwertiger Wanderrucksack gestohlen, heißt es. Der Gesamtstehlschaden wird mit rund 2100 Euro angegeben. Die Polizei sucht dazu Zeugen. Da aktuell Baumaßnahmen in diesem Haus stattfinden, könnten auch hier wertvolle Beobachtungen gemacht worden sein, sagte der Sprecher der Polizeidirektion. Gefragt wird: Wer kann sachdienliche Angaben machen oder wem wurden diese Dinge zum Kauf angeboten? (ja)Zeugentelefon 0375 44580

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.