Täter verlassen Tatort ohne Beute

Friedrichsgrün.

Unbekannte Täter haben auf der Thomas-Mann-Straße im Reinsdorfer Ortsteil Friedrichsgrün versucht, einen Zigarettenautomaten zu sprengen. Hierzu verwendeten sie pyrotechnische Erzeugnisse, informierte die Polizei am Donnerstag. Der Automat wurde durch den Versuch stark beschädigt, aber nicht geöffnet. Die Täter gelangten nicht an den Inhalt und verließen ohne Beute den Tatort. Der Sachschaden beträgt 1500 Euro. Der Tatzeitraum istnicht genau bekannt und könnte zwischen 30. Dezember und 8. Januar liegen. Festgestellt wurde der Schaden am Mittwoch in der Mittagszeit, sagte ein Polizeisprecher. (ja)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...