Täter verursachen 3000 Euro Schaden

Zwickau.

Unbekannte haben am Sonntagabend erneut mehrere Autos beschädigt und einen Schaden von 3000 Euro angerichtet. Nach Angaben der Polizei drangen die Täter gegen 20 Uhr in eine Tiefgarage in der Zwickauer Max-Pechstein-Straße ein und schlugen die Seitenscheiben von drei VW ein. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch unbekannt. Bei einem der drei Fahrzeuge gelangten sie nicht ins Innere. Die Einbruchserie läuft seit Sommer 2019 mit einer Häufung seit September. Inzwischen dürften mehr als 150 Autos betroffen sein. (ael)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.