Tesla und VW kollidieren

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Rund 20.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen. Darüber informiert die Polizei. Eine 60-jährige VW-Fahrerin befuhr am Dienstagmorgen die Königswalder Straße in Zwickau-Marienthal in Fahrtrichtung Werdauer Straße und beabsichtigte, diese zu überqueren. Im Kreuzungsbereich missachtete sie die Vorfahrt eines 50-Jährigen, der in seinem Tesla die Werdauer Straße in Fahrtrichtung Zwickau befuhr, sodass beide Fahrzeuge kollidierten. Sowohl der Tesla als auch der VW waren in der Folge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die beiden Fahrzeugführer kamen mit dem Schrecken davon. (ja)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.