Textilmuseum sucht neuen Chef

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Crimmitschau.

Der Zweckverband Sächsisches Industriemuseum sucht für die Tuchfabrik in Crimmitschau drei neue Mitarbeiter: einen Museumschef, einen wissenschaftlichen Mitarbeiter sowie eine technische Hilfskraft. Die entsprechenden Ausschreibungen wurden unter anderem auf der Homepage der Stadt Crimmitschau veröffentlicht. Bewerbungen sind beim Zweckverband, der seinen Sitz in Chemnitz hat, bis zum 7. Juni möglich. Der bisherige Leiter der Einrichtung, Thomas Schmäschke, hat diese im Februar nach nur viermonatiger Tätigkeit wieder verlassen und eine neue Stelle in Baden-Württemberg angetreten. Er löste Jana Kämpfe ab, die mitten in der Landesausstellung im Sommer des Vorjahres eine neue Aufgabe in Thüringen übernahm. Derzeit wird das Museum von Oliver Brehm, Geschäftsführer des Zweckverbandes, mit geleitet. Momentan hat die Tuchfabrik aufgrund der Coronabestimmungen geschlossen. (umü)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.