Theater spielt nur draußen oder digital

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Das Theater Plauen-Zwickau will seine Häuser in den beiden Städten wegen der Corona-Pandemie für die aktuelle Spielzeit schließen. Aufgrund der aktuellen Gesetzeslage sei nicht absehbar, dass in den nächsten Wochen Veranstaltungen in Räumen durchgeführt werden dürfen, hieß es in einer Pressemitteilung. Das Theater will sich ab sofort auf die geplanten Open-Air-Aufführungen unter anderem auf der Freilichtbühne in Zwickau konzentrieren. Parallel sollen digitale Produktionen erarbeitet werden. Man hoffe, dass ab kommender Spielzeit im Herbst wieder Vorstellungen in den Häuser möglich sind, hieß es: Dann soll auch das fertig sanierte Zwickauer Gewandhaus eröffnet werden. (tim)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.