Tierpark Hirschfeld: Kletter-Dromedar hat ausgedient

Hirschfeld.

Jahrzehntelang hat es seinen "Dienst" im Tierpark Hirschfeld verrichtet, nun musste es aussortiert werden. Die Rede ist von dem gelben Kletter-Dromedar, das seit Anfang der 60er-Jahre auf dem Spielplatz des Tierparks steht. "Der Spielplatz -TÜV möchte keine Kinder mehr darauf klettern sehen, obwohl in über 40 Jahren kein Unfall zu verzeichnen war", berichtet Tierparkleiterin Ramona Demmler. "Nun steht es einsam, ohne Kinderlachen herum und sucht nach einem neuen, netten Gartenbesitzer der nur seinen eigenen Kindern damit eine Freude bereiten will."

Freuen würde sich das Tierpark-Team über einen Abnehmer, der bereit ist, eine kleine Ablösesumme für das gelbe Klettergerät zu zahlen. "Eigentlich hänge ich ja nicht an "alten Sachen" aber in meinen Augen hätte das Kamel wirklich den "Artenschutz" verdient", so Demmler, die sich auch über einen Sponsoren für ein neues Klettergerät freuen würde. (dha)


 

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...