Treffen - Rechte Szene feiert in Zwickau

Zwickau.

In einer Halle im Gewerbegebiet an der Vettermannstraße hat es am Samstagabend ein Treffen von etwa 50 Vertretern der rechten Szene gegeben. Das bestätigte das Lagezentrum der Polizeidirektion Zwickau am Sonntagabend auf Nachfrage. Bei der Veranstaltung, die erst am Samstagnachmittag bekannt geworden sei, habe es sich offenbar um eine Geburtstagsfeier gehandelt. Da keine Musik nach außen drang und es auch keine Störungen im Umfeld gab, habe man sich auf die Beobachtung des Ganzen beschränkt und die Veranstaltung nicht aufgelöst. Ob Neonazibands aufgetreten waren oder die Musik nur aus der Konserve kam, konnte die Polizei nicht sagen - "wir waren nicht drin in der Halle", so der Diensthabende. (sf)

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 1
    4
    Caktusjack2
    15.04.2019

    Wenn nichts passiert ist und es keine Vorfälle gab, frage ich mich, warum so etwas in Zeitung steht?!
    Ein Lückenfüller?
    Ich stelle da die Neutralität des Autors in Frage.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...