Tschüs, lieber Wasserturm

Tschüs, lieber Wasserturm

Eines der letzten verbliebenen Gebäude auf dem Gelände des Reichsbahnausbesserungswerks (RAW) verschwindet gerade: der denkmalgeschützte Wasserturm. Das Areal soll später die neue Justizvollzugsanstalt beherbergen, und dort ist der Turm im Weg. Ursprünglich hieß es, er solle auf dem Platz vor dem neuen Gefängnis wieder aufgebaut werden, doch diese Pläne haben sich zerschlagen. Was jetzt mit der 1907 errichteten Metallkonstruktion geschehen soll, ist noch nicht bekannt. Bleibt er in Zwickau oder kommt er woanders hin? Bisher hieß es stets lediglich, dass er in Nähe einer Bahnanlage wieder aufgebaut werden soll. Das Finanzministerium sagt, es sei grundsätzlich ein neuer Standort gefunden, nur würden noch Gespräche laufen, sodass man Ort und Zeitplan noch nicht nennen könne.

0Kommentare Kommentar schreiben