Unbekannte rauben 24-Jährigen aus

Zwickau.

Eine Gruppe von sechs unbekannten Männern hat am Samstagabend in der Nähe der Haltestelle Paulusstraße im Stadtteil Marienthal einen 24-Jährigen ausgeraubt. Laut Polizei wurden der junge Mann sowie ein 20-Jähriger kurz nach 19 Uhr von der Personengruppe angepöbelt. In der Folge entwendeten die Täter dem 24-Jährigen unter Gewaltanwendung eine geringe Menge Bargeld und ergriffen schließlich die Flucht.

Die Gruppe soll aus sechs Männern im Alter von 18 bis 30 Jahren bestehen. Dem Äußeren nach handelte es sich laut Geschädigten um südländisch aussehende Personen, welche jedoch gut Deutsch sprachen. Zwei der Männer waren zwischen 1,85 und 1,90 Meter groß. Ein weiterer hatte einen schwarzen Hund bei sich, ähnlich eines Kampfhundes. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0375/4284480 zu melden. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...