Unbekannte stellen Baustellenschilder um

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Unbekannte entfernten an einer Baustelle auf der Reinsdorfer Straße in Zwickau die Hinweis- und Absicherungsbeschilderungen, was in der Folge zu einem Verkehrsunfall führte. Darüber informiert die Polizei. Durch Unbekannte wurden am Sonntag Baustellenschilder und Warnbaken zur Seite gedreht beziehungsweise verstellt. Eine VW-Fahrerin übersah aufgrund dessen den abgefrästen Gleisbereich, welcher sich in einer Senke befindet, und so kam es zumUnfall. An ihrem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 20.000 Euro. Der Pkw musste anschließend durch einen Abschleppdienst geborgen werden, heißt es. (ja)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.