Unfall - Alkoholfahrt endet an Gartentor

Zwickau.

Ein zunächst unbekannter Pkw-Fahrer stieß am Sonntagnachmittag gegen ein Gartentor am Steigerweg in Zwickau und flüchtete. Der Verursacher konnte jedoch schnell ermittelt werden. Der 59-Jährige wurde zu Hause angetroffen und befragt. Der Mann roch erheblich nach Alkohol. Der anschließende Test bestätigte dies mit 2,7 Promille, sagte Alexander Koj von der Polizeidirektion Zwickau. Der Schaden am Audi des Mannes wird auf 10.000 Euro geschätzt. Auch im Crinitzberger Ortsteil Bärenwalde war am Sonntagmittag ein Mann mit seinem Auto unterwegs, obwohl er Alkohol getrunken hatte. Er wurde von einer Polizeistreife auf der Auerbacher Straße gestoppt. Ein Alkoholtest ergab bei dem 36-Jährigen fast zwei Promille, sagte Koj. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...