Unfall - Mitsubishi fährt auf stehenden Seat auf

Zwei verletzte Personen und 6000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag ereignet hat. Eine 35-Jährige befuhr mit ihrem Seat die Crimmitschauer Straße in Zwickau. In Höhe des Hausgrundstücks 29 musste sie verkehrsbedingt anhalten. Eine hinter ihr fahrende 40-jährige Mitsubishi-Fahrerin erkannte dies offenbar zu spät und fuhr auf den Seat auf. Beide Fahrerinnen wurden durch den Unfall leicht verletzt und mussten sich in ambulante Behandlung begeben, sagte ein Polizeisprecher. (ja)

0Kommentare Kommentar schreiben