Unfall - Zug übersehen - Hoher Sachschaden

Zwickau.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Äußere Schneeberger Straße/Breitscheidstraße in Zwickau ist am Donnerstagnachmittag hoher Sachschaden entstanden. Laut einem Sprecher der Polizeidirektion Zwickau hatte gegen 15 Uhr eine 54-jährige Autofahrerin auf der Kreuzung beim Lichtzeichen Grün wenden wollen und dabei den von hinten kommenden Triebwagen der Vogtlandbahn übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 20.000 Euro. Der Golf war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Straßenbahnverkehr war für ca. zwei Stunden blockiert. Der Verkehr auf der viel befahrenen Kreuzung sei nicht nachhaltig gestört gewesen, da die Fahrzeuge den Kreuzungsbereich relativ schnell wieder verlassen konnten, so der Polizeisprecher. (kru)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...