Unfallflucht - Auto fährt gegen Bahnschranke

Zwickau.

Für reichlich eine Stunde kam es am Montag am Bahnübergang an der Straße Am Hammerwald im Zwickauer Stadtteil Niederplanitz zu Behinderungen. Gegen 16.30 Uhr befuhr ein Unbekannter mit einem grünen Kleinwagen die Straße und überquerte die Gleise. Dabei kollidierte er mit seinem Auto mit der sich schließenden Schranke. Im Anschluss verließ der Unbekannte unerlaubt die Unfallstelle, sagte ein Polizeisprecher. Aufgrund der beschädigten Anlage musste der Bahnübergang vorübergehend gesperrt werden. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Unbekannten oder auf das von ihm genutzte Fahrzeug geben können. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...