Unter Drogen im Krankenfahrstuhl

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Reichenbach.

Am Dienstagabend ist der Polizei im vogtländischen Reichenbach zum wiederholten Mal ein Mann aufgefallen, der ohne Fahrerlaubnis mit einem vermeintlichen Krankenfahrstuhl unterwegs war und außerdem unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Die Streife stoppte den 35-Jährigen diesmal gegen 18.55 Uhr auf der Heinrich-Ludwig-Jahn-Straße. Ein Drogenwischtest verlief positiv auf Amphetamine. Die Beamten stellten laut Mitteilung sein Fahrzeug der Marke Fiat umgehend sicher, das maximal mit 25 Stundenkilometern unterwegs sein durfte. (lh)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.