Unterwegs Beton verloren

Reinsdorf.

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug hat am Dienstag im Reinsdorfer Ortsteil Vielau einen Batzen Beton verloren. Ein Anrufer meldete gegen 11 Uhr bei der Polizei, dass sich auf der Vielauer Hauptstraße in Höhe der Grundschule ein etwa ein Meter großer, frischer Betonfleck auf der Fahrbahn befindet. Durch hindurchfahrende Fahrzeuge hatte sich der Beton beim Eintreffen der Beamten schon auf einer Länge von 200 Metern verteilt. Die Polizisten folgten der Spur bis in die Ortslage Schönau, wo sie sich schließlich verlor. Die Gemeinde Vielau führte eine aufwendige Reinigung durch. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Wer Hinweise auf den Verschmutzer geben kann, ist aufgerufen, sich bei der Polizei in Werdau zu melden. (ael)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.