Verkürzte Stunden sind Vergangenheit

Zwickau.

Durch die Fertigstellung der Turnhalle am Biel kann das Zwickauer Clara-Wieck-Gymnasium seinen Sportunterricht wieder in der kompletten Unterrichtszeit durchführen. Nach der Berichterstattung über die Eröffnung der neuen Halle präzisierte Schulleiter Lars Flemming: "Durch die langen Wege zu den Sporthallen in Neuplanitz waren bisher nur verkürzte Doppelstunden möglich." Der Sportunterricht habe 70 statt 90 Minuten gedauert. Dank der Halle am Biel könne man den Unterricht wieder über 90 Minuten stattfinden lassen. (ael)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...