Verschmutzte Hauptstraße: Gemeinde will Verursacher finden

Vielau.

Die Gemeinde Reinsdorf stellt 500 Euro für Zeugenhinweise zur Verfügung. Gesucht werden Hinweise zum Verursacher einer Verschmutzung der Hauptstraße im Ortsteil Vielau im Bereich der Fußgängerampel und des dortigen Fußweges.

Passiert sein soll das am Dienstag gegen 10.30 Uhr, heißt es aus der Gemeindeverwaltung. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich um ein gelb-schwarzes Containerfahrzeug der Marke Mercedes, das beim Anfahren im Ampelbereich eine graue Flüssigkeit verlor, die sich über die Straße und den Gehweg ergoss. Vermutlich hielt der Fahrzeugführer unmittelbar im Anschluss am Straßenrand an, entfernte sich jedoch dann in Richtung des Ortsteils Friedrichsgrün.

Die ebenfalls alarmierte Polizei konnte bisher keinen Verursacher feststellen, da sich die Spur im Bereich des Wildenfelser Ortsteiles Schönau verlor, heißt es aus dem Rathaus. Hinweise nimmt das Ordnungsamt der Gemeinde entgegen. (ja)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.