Verstöße gegen Schutzverordnung

Zwickau.

Sieben Verstöße gegen die Corona-Schutz-Verordnung innerhalb von zwei Stunden haben Polizeibeamte in der Nacht zum Donnerstag zwischen 1 und 3 Uhr im Zwickauer Stadtgebiet festgestellt. In den Stadtteilen Pölbitz, Marienthal, Neuplanitz und Niederplanitz trafen sie insgesamt sieben Personen im Alter zwischen 22 und 47 Jahren an, welche sich ohne triftigen Grund in der Öffentlichkeit aufhielten, sagte Christina Friedrich von der Polizeidirektion Zwickau. Gegen diese Personen wurde Anzeige erstattet. (ja)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.