Viele Besucher beim "Tag des Friedhofs"

Dass Motto "Leben-Lachen-Freude" beim Tag des Friedhofes am Samstag klang für manchen etwas merkwürdig. Aber es machte auch neugierig. Und so kamen trotz tropischer Temperaturen viele Besucher auf den Zwickauer Hauptfriedhof. Den älteren Gästen riet Friedhofsmeister Alexander Parthy bei einer Führung über das Areal doch ruhig die Enkel mitzubringen, beispielsweise mit ihnen zu den Bienen zu gehen, die es auf dem Gelände gibt. Am Samstag waren einige Familien in drei Generationen gekommen. Am Stand der Bestattungsdienste Zwickau malten Kinder Sonne und Blumen auf einen Sarg. "Das ist auch eine Möglichkeit, wie sich Kinder von Geschwistern, Omas oder Opas verabschieden können", sagte Evelyn Hunsmann von dieser Firma. An einem Stand der Friedhofsverwaltung könnten Insektenhotels und Nistkästen gebaut werden. (vim)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...