Vier Bewerber bisher

Ausschreibung für Museumschef-Posten endet bald

Lichtentanne.

Kurz vor Ablauf der Bewerbungsfrist am 3. August 2018 gibt es vier Kandidaten für den Posten als Museumschef auf Burg Schönfels. Das sagte Bürgermeister Tino Obst (parteilos), der noch mit weiteren Bewerbern rechnet.

Die Gemeinde, die Eigentümerin der Höhenburg ist, hatte sich im Vormonat überraschend von Sebastian Kulling während der Probezeit getrennt. Der Vertrag sei "im gegenseitigen Einvernehmen" aufgelöst worden, betonte erneut Obst.

Die Lichtentanner Gemeinderäte hatten sich erst Ende Januar auf den Historiker für die Funktion des neuen Museumschefs geeinigt. Kulling folgte Ina Schumann, die nach Nossen wechselte und dort das Adelsmuseum übernahm. (jwa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...