Vollsperrung - Mühlweg bekommt neue Gasleitungen

Kirchberg.

Vermutlich Mitte Oktober wird der Mühlweg in Kirchberg voll gesperrt. Das Unternehmen Eins Energie will die 60 Jahre alte Gasleitung erneuern und braucht für den Abschnitt von der Kreuzung August-Bebel-Straße bis zur Hausnummer 43 etwa zwei Monate. Wann es genau los gehen wird, ist abhängig vom Baufortschritt an der Schneeberger Straße, sagte Bürgermeisterin Dorothee Obst (Freie Wähler). Nach ihren Informationen soll es Anfang Oktober eine Anliegerversammlung geben. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...