Vorfahrt missachtet: Unfall auf Kreuzung

Zwickau.

10.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Unfalls, der sich am Mittwochnachmittag in Zwickau ereignet hat. Eine 24-jährige VW-Fahrerin befuhr die Robert-Blum-Straße in Fahrtrichtung Werdauer Straße. An der Kreuzung zur Bahnhofstraße stieß sie mit einem vorfahrtsberechtigten 19-Jährigen zusammen, der mit seinem Opel auf der Bahnhofstraße stadtauswärts unterwegs war, sagte Christina Friedrich von der Polizeidirektion Zwickau. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Allerdings wurde der VW so stark beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. (ja)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.