Vorfahrtsfehler: Autos abgeschleppt

Zwickau.

10.000 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall, der sich am Dienstagmittag im Zwickauer Stadtteil Niederplanitz ereignet hat. Eine 60-jährige VW-Fahrerin befuhr die Pestalozzistraße und überquerte die Rudolf-Breitscheid-Straße in gerader Richtung. Dabei stieß sie mit dem vorfahrtsberechtigten Mercedes eines 60-Jährigen zusammen, der auf der Rudolf-Breitscheid-Straße unterwegs war. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, informiert die Polizei. (ja)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.