Vorfahrtsfehler führt zu Unfall

Glauchau.

Sachschaden von insgesamt circa 11.000 Euro bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagmorgen in Glauchau ereignete. Darüber informiert die Polizei. Eine Skoda-Fahrerin befuhr die Straße Heinrichshof aus Richtung Plantagenstraße und überquerte die Kreuzung zur Martinstraße in gerader Richtung. Dabei kollidierte sie mit dem vorfahrtsberechtigten Ford, der auf der Wettiner Straße unterwegs war und in die Martinstraße abbog. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. (ja)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.