VW-Restcentaktion kommt Kitas zugute

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

In der Kita "Am Wasserturm" sorgten am Freitagvormittag zwei Herren für große Freude. Mike Rösler und Conny Wendte, beide vom Betriebsrat von VW Sachsen, waren zu Besuch. Im Gepäck hatten sie Spendenschecks der VW-Restcentaktion, eine Aktion der Belegschaft von Volkswagen Sachsen. Im Jahr 2021 kamen am Standort Zwickau über die Aktion 43.500 Euro zusammen, von denen vier Kindertageseinrichtungen und ein Hort aus der Stadt und dem Landkreis Zwickau etwas abbekamen:die Kita "Am Wasserturm" in Oberplanitz, die Integrative Kita "Krümelkiste" in Zwickau-Pölbitz,die Integrative Kita "Sputnik" in Zwickau-Eckersbach, die Integrative städtische Kita "Wirbelwind" in Werdau/Leubnitz und der städtische Kinderhort "Domino" in Glauchau. Die Gastgeber-Kita "Am Wasserturm" möchte von ihrem Spendenscheck ein neues Spielgerät für Kinder unter drei Jahren kaufen. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.