Warnstreik: Bürgerservice geschlossen

Bürgerservice in Zwickau schließt am Mittwoch

Zwickau.

Der angekündigte Warnstreik am Mittwoch führt nun doch zu Einschränkungen bei der Zwickauer Stadtverwaltung. Nachdem am Montag seitens der Gewerkschaft die Auswirkungen noch nicht bekannt gemacht wurden, informierte das Rathaus am Dienstag darüber, dass der Bürgerservice am Mittwoch geschlossen bleiben muss.

Wer einen Termin vereinbart hat, kann über das Bürgertelefon einen neuen Termin abstimmen. Das Telefon ist trotz Streiks erreichbar. Es sei auch nicht auszuschließen, dass weitere Büros und Ämter vom Streik betroffen sind. Verdi hatte die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst zu Warnstreiks aufgerufen. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.