Wegen Corona: Mauritius konzentriert Kapazität auf Flaschenbierproduktion

Angesichts geschlossener Gaststätten und ausgefallener Volksfeste ist der Absatz beim Fassbier stark eingebrochen. Die Erschließung neuer Märkte funktioniert in der Coronakrise nicht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.