Wocheninzidenz steigt leicht an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Landkreis.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Zwickau ist wieder leicht angestiegen. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) lag der Wert am Dienstag bei 340,0. Am Tag zuvor hatte er 287,8 betragen. Das Landratsamt meldete 104 Neuinfektionen, davon 20 in der Stadt Zwickau. Meldungen über weitere Todesfälle gab es nicht. Als aktiv infiziert gelten aktuell 1318 Bewohner des Landkreises. Dem Divi-Intensivregister zufolge waren am Dienstag 73 von 94 Intensivbetten in den Krankenhäusern Westsachsens belegt, davon zwei durch Covid-Patienten, von denen einer invasiv beatmet werden musste. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.